Vertikaltuch Aufhängung

Vertikaltuch Aufhängung

Vertikaltuch Aufhängung im Diabolo Freizeitsportshop kaufen

Die Vertikaltuchakrobatik ist eine anspruchsvolle Sportart für disziplinierte, mutige und gelenkige Menschen. Sie lässt sich mithilfe von einigen Metern über dem Erdboden hängenden Vertikaltüchern ausüben. Obgleich die zahlreichen Tricks der Künstler elegant und fließend aussehen, steckt sehr viel Arbeit dahinter. Die Verletzungsgefahr in der Vertikaltuchakrobatik ist immens. Wenn sich der Künstler auch nur eine Sekunde nicht konzentriert, kann er auf den Boden fallen. Die Sicherheit in diesem Sport ist also das A und O, um erstzunehmende schwerwiegende Verletzungen zu vermeiden. Hierfür benötigt man eine stabile und formfeste Vertikaltuch Aufhängung mit einer Traglast von mehreren Hundert Kilogramm. Die Montage dieser Vertikaltuch Aufhängung erfolgt entweder an der Decke am Balken oder an einer balkenlosen Decke. Es gibt hierfür keine speziellen Vorgaben, da die statischen Voraussetzungen in jedem Gebäude anders sind. Die Tragfähigkeit der Decke sollte vor der ersten Übungsstunde unbedingt mit den verantwortlichen Personen vor Ort abgeklärt werden. Dies gilt für alle Orte, in denen eine Vertikaltuch Aufhängung zum Einsatz kommt: Zirkusse, Tanzstudios oder öffentliche Schulen und trainingsoptimierte Privaträume. Um ein Vertikaltuch an einer Balken-Decke zu montieren, benötigen Sie eine Rundschlinge aus (pulverbeschichtetem) Stahl oder Edelstahl. Bei einer balkenlosen Decke lässt sich die Vertikal Aufhängung benutzen. In ihr befinden sich vier Löcher, in denen sich die Vertikaltücher mithilfe eines Knotens befestigen lassen. Spezielle Dübel und Schrauben halten die Aufhängung zuverlässig an der Decke. Die Decke und der Haken müssen die gesamte Traglast aushalten. Nur so ist die Sicherheit der Artisten am Vertikaltuch gewährleistet. Um herauszufinden, an welcher Deckenstelle die Aufhängung am besten hält, können einige abgesicherte „Testversuche“ hilfreich sein.