Vertikaltuch Aufhängung

Vertikaltuch Aufhängung

Vertikaltuch Aufhängung im Diabolo Freizeitsportshop kaufen

Die Vertikaltuchakrobatik ist eine anspruchsvolle Sportart für disziplinierte, mutige und gelenkige Menschen. Sie lässt sich mithilfe von einigen Metern über dem Erdboden hängenden Vertikaltüchern ausüben. Obgleich die zahlreichen Tricks der Künstler elegant und fließend aussehen, steckt sehr viel Arbeit dahinter. Die Verletzungsgefahr in der Vertikaltuchakrobatik ist immens. Wenn sich der Künstler auch nur eine Sekunde nicht konzentriert, kann er auf den Boden fallen. Die Sicherheit in diesem Sport ist also das A und O, um erstzunehmende schwerwiegende Verletzungen zu vermeiden. Hierfür benötigt man eine stabile und formfeste Vertikaltuch Aufhängung mit einer Traglast von mehreren Hundert Kilogramm. Die Montage dieser Vertikaltuch Aufhängung erfolgt entweder an der Decke am Balken oder an einer balkenlosen Decke. Es gibt hierfür keine speziellen Vorgaben, da die statischen Voraussetzungen in jedem Gebäude anders sind. Die Tragfähigkeit der Decke sollte vor der ersten Übungsstunde unbedingt mit den verantwortlichen Personen vor Ort abgeklärt werden. Dies gilt für alle Orte, in denen eine Vertikaltuch Aufhängung zum Einsatz kommt: Zirkusse, Tanzstudios oder öffentliche Schulen und trainingsoptimierte Privaträume. Um ein Vertikaltuch an einer Balken-Decke zu montieren, benötigen Sie eine Rundschlinge aus (pulverbeschichtetem) Stahl oder Edelstahl. Bei einer balkenlosen Decke lässt sich die Vertikal Aufhängung benutzen. In ihr befinden sich vier Löcher, in denen sich die Vertikaltücher mithilfe eines Knotens befestigen lassen. Spezielle Dübel und Schrauben halten die Aufhängung zuverlässig an der Decke. Die Decke und der Haken müssen die gesamte Traglast aushalten. Nur so ist die Sicherheit der Artisten am Vertikaltuch gewährleistet. Um herauszufinden, an welcher Deckenstelle die Aufhängung am besten hält, können einige abgesicherte „Testversuche“ hilfreich sein.

Vertikaltuch Aufhängung im Diabolo Freizeitsportshop kaufen

Die Vertikaltuchakrobatik ist eine anspruchsvolle Sportart für disziplinierte, mutige und gelenkige Menschen. Sie lässt sich mithilfe von einigen Metern über dem Erdboden hängenden Vertikaltüchern ausüben. Obgleich die zahlreichen Tricks der Künstler elegant und fließend aussehen, steckt sehr viel Arbeit dahinter. Die Verletzungsgefahr in der Vertikaltuchakrobatik ist immens. Wenn sich der Künstler auch nur eine Sekunde nicht konzentriert, kann er auf den Boden fallen. Die Sicherheit in diesem Sport ist also das A und O, um erstzunehmende schwerwiegende Verletzungen zu vermeiden. Hierfür benötigt man eine stabile und formfeste Vertikaltuch Aufhängung mit einer Traglast von mehreren Hundert Kilogramm. Die Montage dieser Vertikaltuch Aufhängung erfolgt entweder an der Decke am Balken oder an einer balkenlosen Decke. Es gibt hierfür keine speziellen Vorgaben, da die statischen Voraussetzungen in jedem Gebäude anders sind. Die Tragfähigkeit der Decke sollte vor der ersten Übungsstunde unbedingt mit den verantwortlichen Personen vor Ort abgeklärt werden. Dies gilt für alle Orte, in denen eine Vertikaltuch Aufhängung zum Einsatz kommt: Zirkusse, Tanzstudios oder öffentliche Schulen und trainingsoptimierte Privaträume. Um ein Vertikaltuch an einer Balken-Decke zu montieren, benötigen Sie eine Rundschlinge aus (pulverbeschichtetem) Stahl oder Edelstahl. Bei einer balkenlosen Decke lässt sich die Vertikal Aufhängung benutzen. In ihr befinden sich vier Löcher, in denen sich die Vertikaltücher mithilfe eines Knotens befestigen lassen. Spezielle Dübel und Schrauben halten die Aufhängung zuverlässig an der Decke. Die Decke und der Haken müssen die gesamte Traglast aushalten. Nur so ist die Sicherheit der Artisten am Vertikaltuch gewährleistet. Um herauszufinden, an welcher Deckenstelle die Aufhängung am besten hält, können einige abgesicherte „Testversuche“ hilfreich sein.

Vertikaltuch Aufhängung anbringen und die ersten Übungsschritte machen

Sollte die Vertikaltuch Aufhängung nicht einfach an der Decke anzubringen sein, ist es von Vorteil, einen erfahrenen Profi um Hilfe zu fragen. Auch das Team von Diabolo Freizeitsport hilft Ihnen gern weiter, wenn Sie eine Vertikaltuch Aufhängung kaufen und anbringen möchten. Je schneller die Aufhängung an der Decke befestigt ist, desto eher können Anfänger mit den ersten Übungen am Boden starten. Es ist wichtig, das Klettern am Vertikaltuch mithilfe von entsprechenden Vorübungen zunächst am Boden zu trainieren. Hierzu nehmen die angehenden Akrobaten eine zentrale Position ein und wickeln ein Bein von außen nach innen um das Vertikaltuch. Anfänger sollten diese Übung etwa zwei bis drei Mal wiederholen, ehe sie sich an die „fortgeschrittenen“ Trainingsschritte am Vertikaltuch heranwagen.

Kletterübungen am Vertikaltuch intensivieren

Die Vertikaltuch Aufhängung sorgt dafür, dass das geschmeidige Tuch während der gesamten Übungen in der Luft stabil hängt. Vorher sollten Anfänger die Kletterübungen am Boden intensivieren. Hierfür nehmen sie wieder die exakte zentrale Position ein. Dieses Mal schwingen sie ihre Beine jedoch etwas mehr nach oben. Die Arme dürfen wiederum nicht so stark am Vertikaltuch und der Aufhängung ziehen. Auf diese Weise zieht sich der Artist erstmals Stück für Stück langsam am Vertikaltuch nach oben. Sofern diese Übung erfolgreich absolviert wurde, können Sie mit dem „Fußknoten“ fortfahren. Hierfür legen Anfänger das Bein wieder von außen nach innen um das Vertikaltuch. Währenddessen zieht der freie Arm das Tuch von unten nach und legt es über den Spann. Am Ende entsteht eine Schlaufe, in die der Fuß hineinsteigt.

Mit dem perfektionierten Fußknoten erste künstlerische Übungen am Vertikaltuch vollführen

Der Fußknoten bildet also die Basis, um an der Vertikaltuch Aufhängung an der Decke die ersten künstlerischen Tricks auszuführen. Nachdem der Artist erneut die Ausgangsposition eingenommen hat, klettert er am Vertikaltuch in Richtung Aufhängung entlang. Dabei legt er anstelle mit der Hand mit dem Fuß das Vertikaltuch nach, während der andere Fuß in der Schlaufe verbleibt. Ein weiterer spannender Trick besteht darin, sich mit dem Körper auf den Fußknoten zu setzen und die Beine zu überschlagen. Anschließend ergreift die freie Hand das freie Fußgelenk. Aus dieser Position heraus „fällt“ der Artist kopfüber am Vertikaltuch nach hinten. Um die Position halten zu können, sollte das herabhängende Vertikaltuch stets an der Kniekehle sein. Diese und viele weitere elegante Tricks sind mit den Vertikaltüchern und deren Aufhängungen aus dem Diabolo Freizeitsportshop vollführbar.