Kinderdrachen kaufen

Kinderdrachen kaufen

Kinderdrachen bei Diabolo Freizeitsport kaufen

Lenkdrachen für Kinder unterscheiden sich von den Lenkdrachen für Erwachsene vor allem hinsichtlich ihrer Größe. Lenkdrachen für Kinder bringen eine kleinere Größe mit als die Lenkdrachen und Lenkmatten, die Erwachsene benutzen. Idealerweise umfasst eine Lenkmatte für Kinder und Jugendliche zwischen acht und zehn Jahren die Größeneinheiten von 1,3m2 bis 1,4m2. Jugendliche zwischen zwölf und 14 Jahren können am besten mit einer 1,4m2 bis 1,8m2 großen Spannweite umgehen. Grundsätzlich sollten Eltern für ihre Kinder Kinderdrachen mit einer geringeren Spannweite kaufen. Die Kids können mit solch einer Lenkmatte ohne Gestänge zumeist besser umgehen als mit einem richtigen Lenkdrachen für Erwachsene. Welcher Lenkdrachen für das Kind geeignet ist, hängt mitunter mit dem Alter des Sprösslings zusammen. Für Grundschüler, deren Koordinationsverhalten noch nicht so ausgeprägt ist wie das der älteren Kinder, bietet es sich an, einen Einleiner-Kinderdrachen zu kaufen. Wie der Name vermuten lässt, hat solch ein Drache nur eine Leine. Er lässt sich wenig bis gar nicht lenken. Aus diesem Grund eignet sich ein Einleiner-Kinderdrachen für kleinere Kids, die erstmals einen Drachen steigen lassen möchten. Wenngleich sie diesen nicht lenken können, lässt sich die Flugbahn des Drachens minimal beeinflussen. Indem das Kind die Leine anspannt oder etwas loslässt, ändert der Drachen seine Position. Für ein gezielteres Fliegen ist aber immer ein Zweileiner oder ein Dreileiner-Lenkdrachen anzuschaffen. Wer Zweileiner-Kinderdrachen kaufen möchte, erhält ein Sportgerät mit zwei Schnüren. Diese sind an den Außenseiten vom Drachen befestigt und ermöglichen es, verschiedene Tricks zu vollführen. Indem der aufgeweckte Nachwuchs an einer Seite zieht, vollführt er mit dem Drachen in der Luft unterschiedliche Tricks. Sehr beliebte Tricks sind die klassischen Loopings oder Schrauben.