Drucken

Jonglierbälle

Jonglierbälle

Jonglierbälle für Hobby-Jongleure und Profi-Artisten

Jonglierbälle zählen zu den klassischen Gegenständen für Anfänger und Fortgeschrittene, die im Jonglier-und Freizeitsport tätig sind. Sie zählen zu den ältesten Jongliergegenständen und können mit einer langen Tradition aufwarten, die bereits im alten Ägypten ihre Wurzeln schlug. Mittlerweile können Artisten und Künstler auf eine breite Auswahl an Jonglierbällen ausweichen, die verschiedene Materialien, Farben, Größen und Gewichte haben. Vor dem Kauf eines Jonglierballes sollte daher überlegt werden, für welchen Zweck dieser verwendet werden soll.

Zu den bekanntesten Jonglierbällen zählen die sogenannten Bean Bags. Diese Übungsbälle sind sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene geeignet. Bean Bags sind eher kleine, handliche Bälle, die bequem in jeder Tasche Platz finden und beim herunterfallen kaum Geräusche verursachen. Für Kinder sind die handlichen Bälle daher die idealen Einsteiger-Jonglierbälle, da sie ungefährlich, leicht zu handhaben und geräuscharm sind. Die Bälle sind noch dazu sehr langlebig und bestehen aus robusten Materialien wie Kunstleder mit Hirsefüllungen. Bühnenbälle, auch Stage-Bälle genannt, sind hingegen die idealen Jongliergegenstände für Aufführungen und Showeinlagen. Sie sind größer, robuster und fallen meistens durch schillernde Farben auf. Wenn diese Show-Bälle doch einmal herunterfallen, dann sind sie ebenso wie die Bean Bags sehr geräuscharm und springen nicht weit davon. Bühnenbälle sind in sehr unterschiedlichen Varianten erhältlich. Es gibt sie mittlerweile auch schon als effektvolle LED-Glowballs mit beeindruckenden Leuchteffekten. Eine perfekte Mischung aus Bean Bags und Stage-Balls sind die Bubble Balls aus weichem Kunststoff. Diese sind variabel im Gewicht, meist mit Hirse oder Sand gefüllt, bringen für einfache Jonglage und auch kleine Profi-Tricks die idealen Eigenschaften mit. Der Bubble-Ball ist in gewisser Weise als flexibles Allround-Talent unter den Jonglier-Bällen zu betrachten. Eine weitere Ballart, die für Tricks und Übungen eher ungeeignet, aber für Bodenübungen ein wichtiges Essential ist, ist der Rebound-Ball aus Silikon oder Gummi. Ein Rebound-Ball ist in verschiedenen Preisklassen und Größen erhältlich.